OGS

Neuigkeiten aus der OGS

Über uns

Die Offene Ganztagsschule unserer Regenbogenschule verfügt, ebenfalls wie die Schule über zwei Standorte.

Der Standort Kierberg verfügt über ein separates OGS Gebäude mit zwei großen Gruppenräumen und jeweils einem Nebenraum. Dazu gehört ein großzügiges Freigelände mit zwei Terrassen und einem Sandkasten.

Zwei weitere Gruppenräume befinden sich in dem Schulgebäude, in dem ebenso das Kinderrestaurant ist.

Zusätzlich nutzt die OGS auch verschiedene Funktionsräume der Schule: Bibliothek, Computerraum, Turnhalle, Schulhof mit großen Klettergerüsten und Fußballplatz. Zurzeit nehmen rund 110 Kinder in Kierberg am Offenen Ganztag teil.

Am Standort Vochem gibt es ein großzügiges OGS-Gebäude mit Kinderrestaurant und verschiedenen Gruppenräumen.

Die OGS Gruppen folgen dem Stammgruppenprinzip, das heißt die Kinder haben eine feste Gruppe mit festen Ansprechpartner*innen aus dem OGS Team. In ihrer jeweiligen Gruppe melden sich die Kinder an, nehmen gemeinsam am pädagogischen Mittagstisch teil und fertigen anschließend in ihren Klassenräumen die Hausaufgaben an. Danach können die Kinder andere Gruppen besuchen, an AGs und Projekten teilnehmen oder mit Freundinnen und Freunden zusammen spielen.

Die OGS ist entsprechend dem Schulprogramm der GGS Regenbogenschule ein fester integraler Bestandteil des gesamtschulischen Konzepts. Daher steht das OGS-Team des Nachmittagsbereiches im engen Kontakt und regelmäßigem Austausch mit dem Lehrerkollegium und der Schulleitung. Auch die Teilnahme an pädagogischen Konferenzen sowie die Vernetzung in den schulischen Gremien und Steuergruppen gehört hierzu. Zudem unterstützen Lehrerinnen und Lehrer Kinder je nach ihrem individuellen Bedarf auch während der Hausaufgabenbegleitung. In unserem OGS-Team arbeiten engagierte pädagogische Fachkräfte und Mitarbeiter*innen, die regelmäßig an internen und externen Fortbildungen teilnehmen.

Die Leitidee des Schulprogramms der GGS Regenbogenschule sieht eine enge Kooperation zwischen Schule und Elternhaus vor. Wir wollen Kinder gemeinsam zu rücksichtsvollem, tolerantem und verantwortungsbewusstem Umgang miteinander führen. Die Schule soll als Lern- und Lebensraum die Lernfreude und Leistungsbereitschaft der Kinder fördern und erhalten. Die Entwicklung eines positiven Selbstwertgefühls basiert auf der Erfahrung des Könnens und des Gefordert-Seins und dem wachsenden Mut zu weiteren Anstrengungen. Dies sollen die Kinder nicht nur im normalen Unterrichtsalltag erfahren, sondern auch im Freizeitbereich leben. Dafür bietet der Offene Ganztag umfassende Fördermöglichkeiten. Die Arbeit der Einrichtung ist zu einem festen Bestandteil im gesamtschulischen Konzept unserer Schule geworden. Elterngespräche sind nach Anmeldung täglich möglich und bieten zeitnah die Gelegenheit, wichtige Dinge zu besprechen.

Neben der Anregung zu musischer, sportlicher oder gestalterischer Tätigkeit werden die Kinder in der Offenen Ganztagsschule zur Selbständigkeit und zu eigenverantwortlichem, rücksichtsvollem Handeln im Miteinander erzogen. Aus diesem Grunde tauschen sich die Mitarbeiter*innen des Nachmittagsbereiches selbstverständlich regelmäßig mit den Lehrer*innen aus.

 

Wo kann ich mich informieren und mein Kind anmelden?

 

In der Schule:
GGS Regenbogenschule: Kaiserstr. 158, 50321 Brühl
Schulleitung: Gabriele Flipse
Konrektorin: Dagmar Lüke
Telefon: 02232 503030

In der OGS:
Leitung des Standortes Kierberg: Ramona Schaller
Telefon: 02232 5030321
E-Mail: ogs.regenbogen-kierberg@rapunzel-kinderhaus.de

 

Leitung des Standortes Vochem: Anette Schick
Telefon: 02232 157426
E-Mail: ogs.regenbogen-vochem@rapunzel-kinderhaus.de

 

Beim Träger:
Rapunzel Kinderhaus e.V., Mähnstraße 42, 50171 Kerpen
Telefon: 02237 974167-0
E-Mail: 
Homepage: www.rapunzel-kinderhaus.de

 

Was kostet die OGS?
Der Elternbeitrag wird von der Stadt Brühl nach Einkommen gestaffelt erhoben. Hinzu kommen z. Zt. pauschal 62,- € monatlich für den Mittagstisch (Einzug durch Rapunzel).

Wie sind die Betreuungszeiten-Zeiten organisiert?
Die OGS umfasst die schultägliche Betreuung von 11:45 bis 16:30 Uhr und zusätzlich an beweglichen Ferientagen oder Konferenztagen von 8:00 bis 16:00 Uhr. In der ersten Ferienhälfte der Sommer-, Herbst- und Osterferien bieten wir Ferienspiele von 8:00 bis 16:00 Uhr mit abwechslungsreichem Programm an.

Wie verläuft ein Tag für die Schulneulinge in der OGS?

  • 11:45 Uhr Ankommen in der OGS, Besprechen von Organisatorischem

  • 12:00-12:30 Uhr Pädagogischer Mittagstisch

  • 12:30-13:15 Uhr Hausaufgabenbegleitung

  • 14:00-16:00 Uhr Teilnahmemöglichkeit an Arbeitsgemeinschaften / Projekten / Freispiel

  • Um 15:00 Uhr oder 16:00 Uhr können die Kinder abgeholt oder nach Hause entlassen werden.

 

Wie gestaltet sich der pädagogische Mittagstisch?

Wir bieten ein gesundes, zertifiziertes Essen vom Caterer Lehmann`s an, dass nach dem modernen „Cook & Chill“ Verfahren zubereitet wird. Ergänzt wird die Hauptspeise durch Salate, Rohkost, Obst oder ein Dessert. Dazu gibt es zuckerfreie Getränke. Die Kinder werden selbstverständlich an der Menüauswahl beteiligt, aber auch besondere Speisevorschriften – z.B. aus religiösen oder gesundheitlichen Gründen - werden berücksichtigt. Gegessen wird gemeinsam im Kinderrestaurant. Hier ist für Gespräche ebenso Zeit, wie für die Vermittlung von Tischkultur und das Kennenlernen der Speisen.

Wie werden die Hausaufgaben begleitet?
Die Hausaufgaben werden in Gruppen in den Klassenräumen angefertigt und durch das OGS-Team begleitet sowie durch zusätzliche Lehrerstunden unterstützt. Zwischen dem OGS-Team und den Klassenleitungen erfolgt ein regelmäßiger Austausch. Die Eltern erhalten eine tägliche Rückmeldung über das Hausaufgabenheft.

Was bietet die OGS darüber hinaus?
Neben dem freien und angeleiteten Spiel gibt es die Möglichkeit, an zahlreichen Arbeitsgemeinschaften unserer außerschulischen Kooperationspartner, wie beispielsweise des Brühler Turnvereins, der Kunst-und Musikschule der Stadt Brühl oder der Kinder & Jugendsportschule NRW, teilzunehmen.

 

Zu den aktuellen Angeboten gehören:

Montag: Instrumentenwerkstatt mit der KuMs - Instrumente aus Alltagsmaterialien bauen


Dienstag:  Kids Fit mit der KJS - Lust auf Bewegung

Mittwoch: Le Parcours mit dem BTV - Hindernisse auf ungewöhnliche Weise überwinden

Donnerstag:  Rund um den Ball mit der KJS - Verschiedene Ballsportarten erlebenMädchen


Abgerundet wird dies durch gemeinsame Aktionen und Projekte sowie besondere Erlebnisangebote die sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Kinder orientieren.  

Ebenso bieten wir immer die Möglichkeit, Gesellschafts- und Gruppenspiele neu zu entdecken, sich kreativ zu entfalten und im Garten zu toben.
 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Ihr OGS-Team

mamaistdiebeste 3x4.jpg
25J_OGS.png