top of page
  • AutorenbildSchüler:innen-Bericht

Der grandiose Vorlesewettbewerb der Stufe 4

Zum Beginn des zweiten Halbjahres fand an der Regenbogenschule ein Vorlesewettbewerb statt. Die Kandidat:innen aus den vierten Klassen wurden durch demokratische Abstimmung ausgewählt.


Die antretenden Schüler:innen hatten sich zu Hause ein Buch ausgesucht, das sie vorlesen wollten und tüchtig geübt. Ins Finale schafften es: Jasper aus der 4a, Nisa aus der 4b und Lara aus der 4c. Die Vorlesungen zogen das Publikum in seinen Bann.



Aus jeder vierten Klasse wurde ein Jurymitglied gewählt. In der Jury saßen: Frau Flipse als Schulleiterin, Elena aus der 4a, Samuel aus der 4b und Hannah aus der 4c. Die Entscheidung fiel der Jury besonders schwer. Deshalb brauchten sie auch sehr lange. In der Zwischenzeit wurden Witze erzählt.


Schließlich kam die Jury wieder um die Entscheidung mitzuteilen. Jasper aus der 4a holte den 3. Platz, Lara aus der 4c den 2. Platz und Nisa aus der 4b den 1. Platz. Das junge Publikum brach in tosenden Applaus aus.



Bericht von Jozsa (4c)

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page