• GGS Regenbogenschule

St.-Martinsumzug Vochem 2021


Nach einer coronabedingten Pause hat die Bürgergemeinschaft Vochem in diesem Jahr wieder einen Martinszug für den Stadtteil Vochem organisieren können. Im jährlichen Wechsel zwischen Kierberg und Vochem nahmen nun auch die Kinder der GGS Regenbogenschule erstmalig daran teil. Am Donnerstagabend, 04. November 2021, trafen wir uns auf unserem Schulhof am Standort Vochem und machten uns zusammen mit anderen Einrichtungen aus diesem Stadtteil auf den Weg.




Merklich vermisst wurde das Martinsfest im letzten Jahr und so zogen wir in diesem Jahr begleitet durch mehrere Kapellen noch lauter singend durch die Straßen. Rot, gelb, blau und grün leuchteten die Laternen, welche die Kinder in den Wochen davor fleißig in der Schule gebastelt hatten. Raupen, Eulen und sogar schwebende Zauberhüte erfreuten die Zuschauer:innen am Straßenrand und in den Häusern. Mit der großen Regenbogenlaterne wurde unsere Schule angeführt. Mit dabei war natürlich auch der heilige Sankt Martin auf seinem Pferd mit seinem wärmenden, roten Umhang. Doch auch den Kindern konnte nicht kalt werden bei strammem Schritt und langer Route und nicht zuletzt gestärkt durch die leckeren Weckmänner, die am Vormittag in der Schule verteilt wurden. Nach einer guten Stunde kamen alle wieder sicher und fröhlich am Schulhof an.

Unser großer Dank gilt der Bürgergemeinschaft 1949 Brühl-Vochem, die den Martinsumzug toll organisiert und den Kindern, Lehrkräften und Mitarbeiter:innen die köstlichen Weckmänner spendiert hat.


6 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen