• Schulleitung

Gemeinsam laufen gegen die Folgen der Flut

Liebe Eltern,


die Flutkatastrophe liegt nun schon ein paar Wochen zurück, doch die Schäden sind vielerorts enorm und ohne Unterstützung nicht zu bewältigen. Nachdem wir das Thema im Unterricht aufgearbeitet haben und uns auch noch weiterhin damit beschäftigen, ist der Wunsch entstanden, als Regenbogenschule zu helfen. Über eine Kollegin haben wir erfahren, dass die Willi-Fährmann-Schule, eine Förderschule, in Eschweiler bei Aachen schwer getroffen worden ist. Das Schulgebäude ist derzeit nicht zu nutzen, so dass die Kinder in andere Schulen ausquartiert werden mussten. Besonders dramatisch ist jedoch, dass viele der zur Schule gehörenden Therapietiere das Unglück nicht überlebt haben (Nachzulesen auf der Homepage der Schule.). Das hat uns und auch die Kinder sehr betroffen gemacht. Nun wollen wir mit einem Sponsorenlauf am Mittwoch, 15.09.2021 Spendengelder erlaufen und damit die Anschaffung neuer Tiere ermöglichen. Die Schulleiterin der Willi-Fährmann-Schule, Frau Seifert, mit der wir in Kontakt stehen, war von unserer Idee überwältigt und freut sich sehr über das große Engagement der Regenbogenschule.


Im Laufe des Unterrichtsvormittages wird der Lauf auf dem Schulgelände standortbezogen und klassenweise durchgeführt. Bei schlechtem Wetter verlagern wir den Lauf in die Turnhallen. Deswegen benötigen die Kinder auf jeden Fall an diesem Tag auch ihre Hallenturnschuhe. Innerhalb von 30 Minuten können die Kinder nun so viele „Runden“ laufen und/oder gehen wie möglich (weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Seite 2). Viel Laufen macht durstig. Deswegen sollten Sie an diesem Tag daran denken, Ihrem Kind genügend Wasser mitzugeben.

Die Kinder kommen an diesem Tag bereits in Sportsachen zur gewohnten Uhrzeit mit Ranzen zur Schule. Es ist geplant, dass der Schwimmunterricht für die Klasse 3a stattfinden wird. Der Unterrichtstag endet nach Plan.


Gerne können Sie als Eltern auch mehrere Kinder unterstützen und/oder den Betrag aufstocken. Wir würden uns alle sehr freuen, wenn wir der Willi-Fährmann-Schule eine große Geldsumme übergeben könnten und dadurch viele Tiere aus dem Tierschutz wieder eine neue Heimat finden.


Für Ihre Unterstützung danken wir im Namen der Kinder und des Teams der Regenbogenschule und verbleiben mit herzlichen Grüßen



Gabriele Flipse und Dagmar Lüke

Schulleitung


Anlage: Brief mit den notwendigen Informationen für die Sponsoren zum Lauf.


Sponsorenbrief
.pdf
Download PDF • 245KB

48 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ausflug ins Theater